Mineralwertangaben Deutscher Mineralwässer im Vergleich

Mineralwässer in Deutschland unterscheiden sich stark in Ihrer Zusammensetzung

Folgende Werte sollten Sie beim Kauf eines Mineralwassers beachten:

Natrium (Na)

Natrium bindet das Wasser im Körper. Durch starkes schwitzen scheidet der Körper schnell und viel Natrium aus. Diesen so entstandenen Mangel sollte man schnell ausgleichen. Der durchschnittliche Tagesbedarf an Natrium beträgt: ca 0,5 g

Kalium (K)

Kalium ist zuständig für den Elektrolythaushalt, die Nervenfunktionen und Muskulatur. Der durchschnittliche Tagesbedarf an Kalium beträgt: ca. 2 g

Calcium (Ca)

Wichtig für Knochenaufbau, Reizübertragung in Muskeln und im Nervensystem. Mithilfe von Vitamin D kann Calcium von unserem Körper aufgenommen und verarbeitet werden. Der durchschnittliche Tagesbedarf an Calcium beträgt: ca. 1 g

Magnesium (Mg)

Zuständig für den optimalen Ablauf der Energiegewinnung und Muskelbewegungen. Magnesium kann auch der Vorbeugung von Muskelkater dienen, selbst nach dem Training ist eine Einnahme sinnvoll. Der durchschnittliche Tagesbedarf an Magnesium beträgt: ca. 0,3 g

Chlorid (Cl)

Chlorid übernimmt im menschlichen Körper u.a. die Funktion zur Regulation des Wasserhaushaltes - den Flüssigkeitshaushalt. Ebenfalls wichtig ist Chlorid für die Magenfunktionen. Der durchschnittliche Tagesbedarf an Chlorid beträgt: ca. 4 g

Sulfat (SO)

Sulfate erfüllen verschiedene Funktionen, so z.B. auch bezogen auf die Leber. Sie wirken entgiftend und regen die Verdauung an.

Hydrogencarbonat (BCT)

Hydrogencarbonat reguliert u.a. das Säuregleichgewicht des Körpers.


Fatal error: Uncaught exception Exception with message Query error: You have an error in your SQL syntax; check the manual that corresponds to your MySQL server version for the right syntax to use near 'groups=0, pid='19', language='de', text='Mineralwasserverlgeich - Zusammensetzun' at line 1 (UPDATE tl_search SET tstamp=1635007224, url='https://www.maximalpuls.de/mineralwasser-vergleich.php', title='Mineralwasserverlgeich - Zusammensetzung der Mineralwässer', protected='', filesize='33.92', groups=0, pid='19', language='de', text='Mineralwasserverlgeich - Zusammensetzung der Mineralwässer Manche Mineralwasser sind für den Sport geeignet, andere weniger. Lernen Sie die Inhaltsstoffe wie den Magnesiumgehalt der verschiedenen Wasser kennen. Mineralwertangaben Deutscher Mineralwässer im Vergleich Mineralwässer in Deutschland unterscheiden sich stark in Ihrer Zusammensetzung Folgende Werte sollten Sie beim Kauf eines Mineralwassers beachten: Natrium (Na) Natrium bindet das Wasser im Körper. Durch starkes schwitzen scheidet der Körper schnell und viel Natrium aus. Diesen so entstandenen Mangel sollte man schnell ausgleichen. Der durchschnittliche Tagesbedarf an Natrium beträgt: ca 0,5 g Kalium (K) Kalium ist zuständig für den Elektrolythaushalt, die Nervenfunktionen und Muskulatur. Der durchschnittliche Tagesbedarf an Kalium beträgt: ca. 2 g Calcium (Ca) Wichtig für Knochenaufbau, Reizübertragung in Muskeln und im Nervensystem. Mithilfe von Vitamin D kann Calcium von unserem Körper aufgenommen und verarbeitet werden. Der durchschnittliche Tagesbedarf an Calcium beträgt: ca. 1 g Magnesium (Mg) Zuständig für den optimalen Ablauf der Energiegewinnung und Muskelbewegungen. Magnesium kann auch der Vorbeugung von Muskelkater dienen, selbst nach dem Training ist eine Einnahme sinnvoll. Der durchschnittliche Tagesbedarf an Magnesium beträgt: ca. 0,3 g Chlorid (Cl) Chlorid übernimmt im menschlichen Körper u.a. die Funktion zur Regulation des Wasserhaushaltes - den Flüssigkeitshaushalt. Ebenfalls wichtig ist Chlorid für die Magenfunktionen. Der durchschnittliche Tagesbedarf an Chlorid beträgt: ca. 4 g Sulfat (SO) Sulfate erfüllen verschiedene Funktionen, so z.B. auch bezogen auf die Leber. Sie wirken entgiftend und regen die Verdauung an. Hydrogencarbonat (BCT) Hydrogencarbonat reguliert u.a. das Säuregleichgewicht des Körpers. Jogging Wetter Aktuelle Laufwettbewerbe Metrogroup Marathon Düsseldorf TUI Hannover Marathon DP Marathon Bonn Freiburg Marathon GutsMuths Rennsteiglauf Rhein-Ruhr Marathon Duisburg BMW Berlin Marathon E.ON Kassel Marathon Rhein Energie Marathon Köln Mittelrhein-Marathon Koblenz Stadtwerke Leipzig Marathon Haspa Marathon Hamburg BMW Frankfurt Marathon Oberelbe Marathon Dresden Regensburg Marathon Laufsport Links | Impressum | Datenschutz | Presse und Media | Webdesign: Module23 Werbeagentur Koblenz | Maximalpuls auf Facebook Jogging und Marathon Portal- Trainingspläne und Ernährungstipps, Maximalpuls.de Logo, Mineralwasser Vergleich, Wasser im Glas, Düsseldorf Marathon Metrogroup, TUI Hannover Marathon, DP Bonn Marathon, Freiburg Marathon, GutsMuths Rennsteiglauf Marathon, Rhein-Ruhr Duisburg Marathon, BMW Berlin Marathon, E.on Kassel Marathon, Rhein Energie Marathon Köln, Mittelrhein-Marathon Koblenz, Stadtwerke Leipzig Marathon, Haspa Marathon Hamburg, BMW Frankfurt Marathon, Oberelbe Marathon Dresden, Regensburg Marathon, Interessante Links rund um die Themen Marathon, Jogging, Nordic Walking, Impressum, Datenschutz, Mediadaten, Werbeagentur Webdesign Koblenz Internetagentur SEO, Maximalpuls.de auf Facebook', checksum='188993ecd3ec413d488cd89213aa33df' WHERE id='25') thrown in system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php on line 295
#0 system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php(264): Contao\Database\Statement->query()
#1 system/modules/core/library/Contao/Search.php(217): Contao\Database\Statement->execute('25')
#2 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(330): Contao\Search::indexPage(Array)
#3 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(124): Contao\FrontendTemplate->addToSearchIndex()
#4 system/modules/core/pages/PageRegular.php(190): Contao\FrontendTemplate->output(true)
#5 system/modules/core/controllers/FrontendIndex.php(285): Contao\PageRegular->generate(Object(Contao\PageModel), true)
#6 index.php(20): Contao\FrontendIndex->run()
#7 {main}